Donnerstag, 12. April 2018

Der Couch Coach

Blogtour "Der Couch Coach"

Heute freue ich mich besonders, euch zu einer "sportlich leckeren" Tour begrüßen zu dürfen.
In den vergangenen Tagen habt ihr hoffentlich schon fleißig auf den Blogs meiner lieben Kollegen nachgeschaut und möglicherweise die Übungen mit leckeren Gerichten ausklingen lassen.

Heute möchte ich euch kulinarisch auf die Reise mit dem COUCH BURGER und einem fruchtigen Beeren Smoothie nehmen.
Passend für die Zeit auf der Couch habe ich eine Übung für die Unterschenkel raus gesucht, die sich wunderbar machen lässt während man abends gemütlich nach der Arbeit den Tag ausklingen lässt. 

 Ich für meinen Teil gestalte meinen Tag nach dem Motto "erst die Arbeit dann das Vergnügen". Darum gilt für mich an dieser Stelle...
Erst sporten dann genießen :)

Beine parellel anwinkeln

Bei dieser Übung wird eine große Muskelgruppe trainiert.
In deiner Ruheposition legst du die Beine nebeneinander auf die Couch und winkelst beide parallel an. In der Stellung verharrst du 5 Sekunden. Je nach Schwierigkeitsgrad kannst du deine Beine mit Fußmanschetten beschweren und dadurch die Übung intensivieren.





 Ihr benötigt "nur" euer Sofa, könnt es euch aber auch auf einer Sportmatte oder Yoga Matte bequem machen.



Nachdem ihr nun fleißig ward gehts in die Küche.
Zutaten:
1 Hamburgerbrötchen (Bun)
1 TK Patty (große Hamburgerfrikadelle, küchenfertig)
3 Scheiben Bacon
1 mittelgroße Tomate
4 Scheiben reife Avocado
2-3 Spritzer Zitronensaft
1-2 Salatblätter
4 Scheiben Gurke (Sorte nach Geschmack)
Fett zum braten
1 kl rote Zwiebel
2 EL Balsamicocreme
1 EL Rotwein
1 EL Öl
1 Prise Zucker
2 EL Röstzwiebeln
Ketchup
Mayonnaise



Rote Zwiebel in Ringe schneiden und in kleinem Topf glasig dünsten. Balsamicocreme und Rotwein dazugeben und mit einer Prise Zucker ca 10 min zugedeckt leicht köcheln lassen.
Patty würzen und zusammen mit dem Bacon in einer Pfanne nach Packungsanleitung knusprig braten. In der Zeit die Tomate mit der (geschälten) Avocado in Scheiben schneiden. Die  Avocadoscheiben mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun wird. Die Brötchenscheiben in einer Pfanne kurz anrösten. Untere Seite mit Ketchup bestreichen, danach den Salat, die Röstzwiebeln, das heiße Patty, Käse, Bacon, Avocado, Gurken und Tomaten übereinander drauf legen. Zum Schluss die Balsamicozwiebeln darauf geben und die obere Hälfte mit Mayonnaise versehen auf den Burger legen ->

Lasst es euch schmecken!!!


Fruchtiges Früchtchen :
(Ich mag es immer erfrischend nochmal zum Ende des Tages)
Zutatenliste:
1 Banana
1 Orange
1 Grapefruit
1 Kiwi
1 Apfel
1/2 Zitrone
1 handvoll Himbeeren
Ingwerwurzel

Zubereitung:
Obst schälen und in Stücke schneiden. Zitrone auspressen und den Saft auffangen. Alles in den Mixer (oder alternativ auch in den Entsafter) geben. Ingwerwurzel nach Belieben...Mixen bis zur gewünschten Konsistenz.
Lasst es euch schmecken
 

 #CouchPotato


Zur Belohnung für euren Fleiß gibt es hier noch ein tolles Gewinnspiel für euch:

Unser Gewinnspiel

Bitte beantworte täglich die Tagesfrage auf dem jeweiligen Blog bzw. Facebook-Seite als Kommentar bis 15.04.2018 24 Uhr und send uns ein Bild von unserem Übungsplatz (deiner Couch) an sonjas2310@freenet.de Betreff Couch Coach.

 09.04
Buchreisender - da es evtl diese Woche zu Wartungsarbeiten kommt auch auf Facebook - (http://buchreisender.de/der-couch-coach/) https://www.facebook.com/Buchreisender/posts/1800596636669023

10.04
Die Bücherfreaks ( https://diebuecherfreaks.blogspot.de/)

11.04
Sandys Welt (https://sandystraumwelt.blogspot.de/)

12.04
Heikes Bücherträume (https://heikes-buechertraeume.blogspot.de/)

13.04
Booklovers (http://xn--booklovers-bcherblog-0ec.de/


– Für den treuesten und fleißigsten Kommentator mit Fotozusendung! haben wir einen ganz besonderen Gewinn!!!! Die Teilnahme lohnt sich also ganz besonders!-

Ansonsten gilt ….

Der Gewinn

1 Print „Der Couch Coach – Wer sagt, dass Sport anstrengend sein muss?“

– Der Gewinn wird direkt vom Verlag versendet! –


Meine Frage an euch: Burger mit Pommes, Gitterkartoffeln, Wedges oder Solo?

Kommentare:

  1. Huhu,

    Danke für den tollen Beitrag und in den Bürger könnte ich sofort hinein beißen und der Trink dazu.... *mir tropft der Zahn*
    Ich bin so von den fast foot Bürgern wie sie in den ketten gibt nicht so begeistert. Mal wenn man richtig Appetit drauf hat aber nicht so dauernd. Da ist ei Burger im Diner schon was ganz anderes. Nee Pizza ist auch mal was ganz leckeres. :-)
    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht ob ich die Frage so richtig verstanden habe.
      Pommes zum Burger kann muss aber nicht unbedingt.

      Löschen